Betoninstandsetzung der Unterführung Gernsheim

Ausführungsort: 
64579 Gernsheim
Auftraggeber: 
Schöfferstadt Gernsheim
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Beginn: 
2013
Ende: 
2014

Die im Rahmen des Leistungsverzeichnisses zu verrichtenden Arbeiten betreffen die Sanierung der Unterführung Karlstraße in Gernsheim. Die geplante Baumaßnahme erstreckt sich auf nachfolgende Bauwerksteile:

• Stützwand Unterführung, einschließlich Spindelbauwerk und Verbindungsrampe
• Brückenbauwerke im Bereich der beiden Bahntrassen.

Die Unterführung kann zu keinem Zeitpunkt voll gesperrt werden und ist in 4. Bauabschnitten mit vorgegebener Verkehrsregelung einschl. einer transportablen Schutzeinrichtung auszuführen.

Nach Aufstellung der Arbeits-, Schutz- und Raumgerüste im Bereich der Stützwand und Brückenuntersichten, wurde der Betonuntergrund mit Höchstdrückwasserstrahlen >2000bar abschnittweise bearbeitet. Alle gestrahlten Flächen müssen rau, Lunker geöffnet und für das Aufbringen von Spritzbetons geeignet sein. Nachdem das Korngerüst freigelegt und die Bedingungen nach ZTV-ING erfüllt wurden, konnte der Betonersatz mehrlagig mit Spritzbeton, d=40mm nach Vorgaben der Instandsetzungsrichtlinie des DAfStb aufgetragen werden. Alle Kanten wurden mittels Schalung und eingelegter Dreiecksleiste als Fase ausgeführt. Die fachgerechte Nachbehandlung aller instandgesetzten Betonflächen erfolgte gem. DIN 1045 und den Vorgaben des Materialherstellers. Im Anschluss wurde eine PCC-Feinspachtelung in zwei Arbeitsschritten (Egalisierung 1,3-1,7 kg/m² und Dünnputz 1,6 kg/m²) aufgetragen und mit einer matten, CO2-bremsenden, wasserdampfdurchlässigen Acryldispersion nach Vorgaben der zertifizierten Oberflächenschutzsysteme ergänzt. Weiterhin wurden insgesamt 670m Gesimskappen mit Leichtmetall-Füllstabgeländer nach Gel 4 / RIZ Gel 14 entlang der Unterführung und Bahntrassen hergestellt, sowie alle Abdichtungs- und Asphaltarbeiten im Bereich der Bahnbrücken durchgeführt. Auf Grund zahlreicher, zusätzlicher Leistungen wurde die geplante Bauzeit entsprechend verlängert.

15832a
15832b
15832c
15832d
Leistungsbereich: 
Instandsetzung