Erneuerung div. Verkehrswege am MPI-K Heidelberg

Ausführungsort: 
Saupfercheckweg, Heidelberg
Auftraggeber: 
Max-Planck-Gesellschaft, München
Architekt/Ing.büro: 
AAg Loebner Schäfer Weber BDA Freie Architekten GmbH
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Beginn: 
2016
Ende: 
2017

In verschiedenen Teilabschnitten wurden die Verkehrswege und Anlagen des Max-Planck-Instituts für Kernphysik in Heidelberg erneuert. Hierzu gehörten die Erneuerung von Gehwegen, die Erneuerung von Treppenanlagen sowie Asphaltflächen. Zusätzlich wurden entsprechende Grundleitungen und Entwässerungseinrichtungen hergestellt.

Die Gesamtmaßnahme umfasste ca. 200 lfdm Bordstein-Erneuerung, 400m² Erneuerung von Pflasterwegen, 120 lfdm Erneuerung von Treppenstufen, hinzu kamen durch eine separate Ausschreibung ca. 1000m² Asphalterneuerung.

15899VWS_Bild1
15899_VWS_Bild2
15899VWS_Bild3
15899VWS_Bild4
15899VWS_Bild6
15899VWS_Bild7
15899VWS_Bild5
Leistungsbereich: 
Neubau