Sanierung eines Abwasserschachtbauwerkes

Ausführungsort: 
Plankstadt
Auftraggeber: 
Gemeinde Plankstadt
Architekt/Ing.büro: 
IB Pöyry, Mannheim
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Beginn: 
2010
Ende: 
2010

Ein Schachtbauwerk, ausgeführt in Ortbetonbauweise, musste aufgrund starker Schädigung durch biogene Schwefelsäure saniert werden. Die Bewehrung war so stark angegriffen, dass ersetzt werden musste.
Der geschädigte Beton wurde zum Teil abgestemmt, zum Teil mit Höchstdruckwasserstrahlen abgetragen.
Nach Einbau von Verbundankern wurde die neue Bewehrung eingebaut und mit Spritzbeton eingebettet.
Als Schutz des Betons gegen BSK (Biogene Schwefelsäure-Korrosion) wurde ein Oberflächenschutzsystem der Fa. MC-Bauchemie, Konusit KK10; vorgesehen und eingebaut.

Besonderheiten: 
Das Kanalsystem musste auch während der Sanierungs-arbeiten in Betrieb bleiben. Dadurch waren eine permanente Überwachung und eine permanente Belüftung erforderlich. Als Erschwernis kam die niedrige Bauhöhe hinzu. Das Oberflächenschutzsystem Konusit KK10 wurde von uns als zugelassener Fachbetrieb eingebaut.
Plankstadt1
Leistungsbereich: 
Instandsetzung