Umbau Zulauf Vorklärbecken

Ausführungsort: 
Wiesloch
Auftraggeber: 
AHW Abwasser- und Hochwasserschutzverband Wiesloch
Architekt/Ing.büro: 
IB Klinger und Partner, Heilbronn
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
Beginn: 
2004
Ende: 
2007

Die Verteilerrinne für die angeschlossenen Vorklärbecken wurde auf Grund unterschiedlicher Nutzungsmöglichkeiten saniert und umgebaut. Sie erhielt eine neue Abdeckung in Form einer Stahlbetondecke mit eingebauten Rosten. Die alten Stahlverbindungsleitungen zu den Vorklärbecken wurden entfernt und durch Betonfertigteile ersetzt.

Für die vier angeschlossenen Vorklärbecken war eine Betonsanierung mit einem Oberflächenschutzsystem vorgesehen. Zunächst wurden die kompletten Flächen mit Höchstdruckwasserstrahlen vorbereitet, danach Schadstellen reprofiliert und Risse verdämmt und verpresst. Das OS-System wurde in zwei Lagen aufgespritzt und abgeglättet. Die komplette Leistung wurde mit eigenem Personal abgewickelt.

Besonderheiten: 
Die Betonfertigteile für die Verbindung der Verteilerrinne mit den Vorklärbecken wurden in Eigenleistung hergestellt und versetzt. Bei der Sanierung der Vorklärbecken war Voraussetzung, dass immer zwei Becken in Betrieb bleiben mussten.
Umbau Zulauf Vorklärbecken
Umbau Zulauf Vorklärbecken
Umbau Zulauf Vorklärbecken
Umbau Zulauf Vorklärbecken
Leistungsbereich: 
Umbauarbeiten